Umbau «Vrenelisgärtli»

Kunde
Privat
Architekt
Hofmann Architektur
Ort
Winterthur
Fertigstellung
2021
Leistungen

Architektur- und Bauleitungsleistungen

Beschreibung

Am südöstlichen Lindberghang in Oberwinterthur steht das 1912 erbaute Mehrfamilienhaus «Vrenelisgärtli». Seinen Namen hat das Haus dem sagenumwobenen Berg der Glarneralpen zu verdanken, welcher an schönen Tagen vom Balkon aus zu sehen ist.

Der Zahn der Zeit hat am alten Haus mittlerweile ihre Spuren hinterlassen. So wurde im Jahr 2020 Hofmann Architektur mit der Planung beauftragt, das Haus mit gezielten Eingriffen den heutigen Wohnbedürfnissen anzupassen. Dabei sollte viel Wert darauf gelegt werden noch brauchbare Substanz zu wahren und Neues sorgfältig in das Alte zu integrieren.

So konnten auch viele alte Elemente wie die Riemenparkettböden, die Wandtäfer, das Holzbuffet mit der beheizten Durchreiche in die Küche, etc. übernommen werden. Das Badezimmer und die Küche mitsamt der Haustechnikinstallationen mussten jedoch altershalber komplett erneuert werden.

Das neu mit Photovoltaikanlage eingedeckte Dach wurde komplett gedämmt und der Dachboden zum erweiterten Wohn- und Baderaum ausgebaut.

Zugunsten der Bewohner wurden auf der Südseite die Balkone im EG und 1. OG um die doppelte Bodenfläche erweitert.